Das Header-Bild zeigt einen Monteur bei der Montage einer Kälteanlage der SILOXA Cooling GmbH
Die Abbildung zeigt einen Freikühler der Baureihe FVN-PFVN.

Rückkühler FVN-PFVN

Die Serie von Freikühlern FVN-PFVN ist mit Leistungen zwischen 125 kW und 1410 kW erhältlich.
Die Abbildung zeigt einen Freikühler der Baureihe FVN-PFVN.

Die etablierte Baureihe FVN-PFVN umfasst circa 390 verschiedene Modelle mit Ventilatordurchmessern zwischen 800mm und 1000mm. Die Serie FVN-PFVN ist zwei­reihig und kann mit 4 bis 16 Lüftern aus­gestattet werden. Die Serie ist mit dem neuen PAD- Adiabatic Sys­tem liefer­bar, welches ein Hoch­effizienz­paneel aus Kunststoff verwendet. Mit dieser Freecooler-Lösung er­mög­licht die SILOXA Cooling GmbH höchste Wirt­schaft­lichkeit und schließt Nach­teile, die durch Ent­härtung her­vor­geru­fen werden, aus.


Vorteile

  • lieferbar mit neuestem PAD Adiabatic System
  • höchste Effizienz
  • viele Optionen möglich
  • zahlreiche Typen erhältlich

Der Frei­kühler im Überblick

Wärmetauscher mit Lamellen

Die spezielle Lamellenform bei dieser Baureihe gewährleistet eine geringe Verschmutzung. Durch die pyramidenförmige Wellung wird eine hohe Effizienz der Kälteleistung erreicht. Das Kupferrohr kommt konstruktiv nicht in Berührung mit dem verzinkten Stahlrahmen. Dies verhindert Undichtigkeiten durch mögliche Vibrationen. Die Geräte sind serienmäßig mit Lamellen aus Aluminium ausgestattet. Man kann diese, je nach Anwendung, mit verschiedenen Lamellenabständen auswählen.

Rahmen

Der Rahmen der FVN-PFVN Geräte ist aus verzinktem Stahl hergestellt. Zusätzlich wird er in RAL 9016 epoxidbeschichtet. Jeder Ventilator läuft in einer eigenen Sektion und ist mit einem eigenen Reparaturschalter ausgestattet.

Ventilatoren

Die Ventilatoren sind als Drehstrom- oder EC-Ventilatoren erhältlich. In der Baureihe werden nur hochwertige und effiziente Ventilatoren von renommierten Herstellern eingesetzt. Diese sind unter strömungsgünstigen Aspekten inklusive eines Schutzgitters montiert. Die Motoren entsprechen der Schutzart IP54 und sind standardmäßig in 400V/3ph/50Hz mit integriertem Thermoschutz ausgeführt.

Prüfung

Jedes Gerät aus der Baureihe wird vor dem Versand unter Druck im Wasserbad getestet. Der maximal mögliche Betriebsdruck beträgt 10 bar. Die Wärmetauscher werden bei dem Test mit 15 bar Druck im Wasserbecken auf Undichtigkeiten im Werk überprüft.

Auslegungssoftware

Mit dem modernen Auslegungsprogramm (Software) können alle Einheiten dieser Baureihe inklusive Zubehör ausgelegt und nachgerechnet werden. So ist eine schnelle Auswahl der verschiedenen Baureihen für den Anwender möglich. 

Optionen

  • Wassermengenregelung
  • vorlackierte Lamellen aus Aluminium für industrielle Anwendungen
  • EC Ventilatoren
  • Blygoldbeschichtung für den Wärmetauscher
  • Filtermatten für die Wärmetauscher
  • selbstentleerende Versionen

Produktdetails des Trocken­kühlers

Anwendungsbereiche

  • Nahrungsmittelindustrie
  • Papierindustrie
  • Automobilindustrie
  • Stahlindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Energiewirtschaft
  • Pharma- und Chemieindustrie
Sie benötigen Individuelle Anpassungen?

Un­sere Freikühler las­sen sich opti­mal an Ihre indi­viduellen Kunden­bedarfe an­passen. Wir freuen uns Ih­nen ein, auf Ih­re Bedür­fnisse zu­geschnit­tenes, Angebot zu­senden zu kön­nen.

Ihr Ansprechpartner für industrielle Kältetechnik