Das Header-Bild zeigt einen Monteur bei der Montage einer Kälteanlage der SILOXA Cooling GmbH
Die Abbildung zeigt einen Freikühler der Baureihe FVN-PFVN.

Effiziente Rückkühler

In der indus­triellen Fertigung wächst der Bedarf an Küh­lung seit Jahr­zehn­ten konti­nuierlich. Hinzu kommt, dass die Anforderungen in der Industrie und im produ­zierenden Gewerbe immer vielfältiger und kom­plexer werden.
Die Abbildung zeigt einen Freikühler der Baureihe FVN-PFVN.

Egal ob Pro­zess-, Prüf­stands- oder Maschi­nenküh­lung, Lebens­mittel­produk­tion oder Tief­kühl­lager – für eine anwen­dungs­gerech­te Bera­tung und Aus­rüstung sind Fach­wissen und Er­fahrung un­abding­bar. Als Spezialist für adia­bate Rück­kühlung wie auch als An­bieter kon­ventioneller Frei- oder Rück­kühler (auch als Trockenkühler bezeichnet), die nass oder trocken ihre Kühl­funktion über­nehmen, bietet die SILOXA Cooling GmbH kunden­spezi­fische Lö­sungen für maxi­male Effi­zienz, kombi­niert mit einer hohen Ver­füg­bar­keit und langen Lebens­dauer bei mini­malen Be­triebs­kos­ten.

Wissenswertes über unsere Trocken­kühler

SILOXA Cooling bietet diverse Rück­küh­ler- bzw. Frei­kühler-Mo­delle in V-för­miger Bau­weise mit ver­tikaler Luft­führung an, soge­nannte V-Shapes. Diese Trocken­kühler können vor allem dort ihre Vor­züge aus­spielen, wo effek­tive Rück­kühlung auf klei­ner Fläche ge­fragt ist. Da­rüber hinaus werden auch viele Tisch­küh­ler in unter­schied­lichen Leis­tungs­klassen ange­boten. Durch den modu­laren Auf­bau dieser Modelle lassen sich kleine wie auch sehr große und ent­sprechend leistungs­starke Rück­kühler konfi­gurieren.

Mo­dernste Rück­küh­lung

Die V-för­migen Frei­­kühler, Rück­küh­ler bzw. Adia­batik­­systeme der SILOXA Cooling über­­zeugen durch ihre äu­ßerst hoch­­werti­ge und sta­bile Bau­weise sowie durch die Ver­­wendung quali­­tativ hoch­­werti­ger Kompo­­nenten. Mo­dernste Wärme­­tauscher-Techno­logie ermög­­licht dem Anwen­der dabei stets ein hohes Maß an Betriebs­­sicher­heit und Lang­­lebig­­keit der Kühl­­aggre­gate. Die adiaba­tische Rück­­kühlung mit den Anlagen der SILOXA Cooling erlau­­bt zudem einen überaus en­ergie­­­effi­zien­­­ten Be­trieb bei Ein­­­hal­tung aller ge­setz­­lichen Vor­­gaben. Da­rüber hinaus sind die Frei­­kühler besonders wartungs­­arm. Die hoch­­wertigen Rück­­kühler in Tisch­­bauwei­se mit hori­­zon­taler oder auch ver­ti­kaler Luft­­füh­rung sind primär für den Einsatz in der kommer­­ziellen Kälte- und Klima­­technik konzipiert. Auch diese Frei­­kühler be­stechen durch eine ex­trem hoch­­werti­ge und stabile Bau­­weise und der Ver­­wendung quali­­tativ hoch­­werti­ger Materialien. Beides ist Ga­rant für einen dauer­­haft energie­­sparenden Be­trieb und sta­bile Betriebs­­bedingungen. Kompak­te Tisch­­kühler benö­tigen eben­falls nur eine klei­ne Auf­stell­fläche, ver­fügen aber zu­gleich über eine extrem hohe Kühl­­leistung pro Quadrat­­meter Fläche. Egal ob Tisch­­kühler mit hori­­zonta­ler oder verti­­kaler Bauart, die Produkte der SILOXA Cooling sind opti­­miert für den Ein­­satz in der Prozess­kühlung und decken einen Leis­tungs­­bereich bis ca. 1.300 Kilo­watt im Bereich der Rück­küh­lung ab.

Adiabate Vorkühlung – intelligente Trocken­kühler

Die von SILOXA Cooling an­gebo­tenen V-Shapes mit adia­batischer Vor­kühlung werden elek­tronisch in­telli­gent ge­steuert. Dies er­laubt einen be­sonders en­ergie­effi­zien­ten Be­trieb un­ter exa­kter Ein­hal­tung aller gesetz­licher Vor­­ga­ben. Unser tech­­nischer Ver­­trieb berät Sie gerne, damit Ihre Anlage zur Rück­küh­lung auch die ma­xi­­ma­le Leis­tungs­­fähig­­keit er­zielt – per­sön­lich, zu­ver­lässig und kom­pe­tent.

Luft­gekühl­te Frei­küh­ler

Die sehr kom­pak­ten Ge­häu­se der Rück­kühler stehen in hori­zon­ta­ler oder ver­tika­ler Bau­art zur Ver­fü­gung. Die Modell­reihe be­inhal­tet di­ver­se Se­rien­geräte für Stan­dard­anwen­dungen im Be­reich der Rück­küh­lung, die stän­dig im Es­sen­er Lo­gistik­cen­ter ver­füg­bar sind und zum best­mög­lichen Preis an­gebo­ten wer­den. Egal ob V-Shape oder Tisch­kühler-Modell – immer findet Spitzen­techno­logie gepaart mit hoch­werti­gen Qua­litäts­produk­ten Ein­zug in die mo­dula­ren Frei­kühler.

Das Wich­tigste über Rück­kühlung: Welche Vor­teile bie­ten Rück­kühler?

Rück­kühlung ist eine Form der in­dustriellen Pro­zess­küh­lung, mit der sich enor­me Kos­ten- und Energie­ein­spa­rungen er­zie­len lassen, so­fern die Außen­luft­tempe­ra­tur nie­dri­ger ist als die ge­wün­schte Tem­pera­tur (mini­mal ca. 3 °C) des zu küh­len­den Me­diums. Das Gu­te daran? Ge­rade in Mittel­europa ist der Ein­satz von Rück­kühlung meist effi­zient, weil hier die Tem­pera­tur der Umge­bungs­luft oft­mals ge­ringer ist als die des zu küh­lenden Me­diums. Ein effi­zienter Wärme­austausch kann demnach er­folgen. Be­trägt die Tem­peratur des Me­diums bei­spiels­weise 30°C, so kann es mittels Rück­kühlung bei einer Außen­tempe­ratur von 10°C um 17°C ab­ge­kühlt wer­den. So­fern bei nie­drige­ren Ziel­tempe­raturen eine wei­tere Ab­küh­lung er­forder­lich ist, kann auf inno­vati­ve Kühl­sys­teme zu­ge­griffen wer­den, die die Vor­teile von Rück­kühler und Kalt­wasser­satz ver­einen.

Rück­kühlung eig­net sich un­ter an­derem her­vor­ragend zur ganz­jäh­rigen und groß­flächi­gen Küh­lung indus­trieller Pro­zesse. Ei­ni­ge Rück­küh­ler-Modelle der SILOXA Cooling GmbH ha­ben da­rüber hi­naus aber auch ihre Vor­züge, was die effi­ziente Rück­kühlung auf klei­ner Fläche be­trifft. Ein­reihi­ge V-Shapes, wie zum Bei­spiel Mo­delle der Rück­kühler-Serie FLV-PFLV, über­zeugen durch ihre kom­pakte Bau­weise und Leis­tungen bis zu 900 kW. Ob V-Shape oder Tisch­kühler – durch den mo­dula­ren Auf­bau der Rück­kühler lassen sie sich zur wir­kungs­vollen Rück­küh­lung indi­vi­duell konfi­gurie­ren. Darü­ber hi­naus gibt es wei­tere Vor­tei­le, die un­sere inno­vati­ven Rück­kühler bie­ten:

  • Unsere Rück­kühler sor­gen für einen hy­gieni­schen Be­trieb
  • Unsere Modell-Vielfalt bietet Lösungen für verschiedenste An­wen­dungs­fälle
  • Eine kom­for­table Auf­stellung der Rück­kühler auf Flach­dächern ist mög­lich
  • Eine indi­viduelle An­passung der Rück­kühler an Kunden­anfor­derungen ist auf­grund zahl­reicher Kom­ponen­ten realisier­bar
  • Es wer­den e­norme Energie­einspa­rungen durch die Nutzung der Außen­tempe­ratur er­zielt
  • Die Küh­lung erfolgt ohne zu­sätz­liche Energie­zufuhr
  • Unsere Rück­kühler eig­nen sich ideal für industrielle An­wen­dungen mit ganz­jäh­rigem und kon­stan­tem Kühl­bedarf
  • Un­sere Rück­kühler er­mög­lichen eine umwelt­scho­nende Küh­lung
  • Mit unse­ren Rück­küh­lern lassen sich Kos­ten bei der in­dustriellen Pro­zess­küh­lung sen­ken

Für eine be­stimm­te An­wen­dung das rich­tige Produkt zur Rück­kühlung zu fin­den, ist oft­mals eine Heraus­for­derung, aber enorm wich­tig. Schließ­lich han­delt es sich bei einem Rück­kühler um ein lang­lebiges In­vestitions­gut. Ob Ressourcen­scho­nung, Kos­ten­senkung oder Klima­schutz – Energie­effi­zienz ist nicht erst seit heu­te ein Er­folgs­faktor für vie­le In­dustrie­unter­nehmen. Daher ist es wich­tig, dass alle rele­vanten Faktoren berück­sich­tigt werden. Genau hier setzen wir als Part­ner an. Wir be­raten Sie als Spe­zialist be­darfs­gerecht zum The­ma Rück­kühlung und bieten indi­viduell opti­mierte Pro­dukte, die einen Leis­tungs­bereich bis ca. 1.300 kW im Be­reich der Rück­kühlung ab­decken.

Rück­küh­ler als Bestand­teil von Kühl­anla­gen

Ne­ben einer hohen Zuver­lässig­keit bieten spe­zifisch aus­gerich­tete Kühl­anlagen zahl­reiche Vor­tei­le. Unter­nehmen ent­schei­den sich daher bei der Küh­lung ihrer in­dus­triellen Pro­zesse immer häu­figer für den Ein­satz von mo­du­lar konzi­pier­ten Kühl­anla­gen. Diese sind be­son­ders effi­zient, weil sie ge­nau das Maß an Küh­lung be­reit­stellen, das ent­sprechend der Rahmen­bedingungen be­nötigt wird. Fes­ter Bestand­teil vie­ler indi­viduell ge­stal­teter Kühl­anla­gen sind Rück­küh­ler der SILOXA Cooling GmbH. Die Rück­küh­lung stellt eine be­son­ders energie­sparen­de Me­thode der Pro­zess­küh­lung dar, mit der sich re­le­vante Kosten­ein­spa­rungen er­zie­len lassen, sofern die Umgebungs­tempe­ratur nie­dri­ger ist als die an­ge­strebte Tempe­ratur des Mediums. Gerade in Mittel­europa ist die Rück­kühlung effi­zient, weil hier die Außen­temperatur häu­fig ge­ringer ist als die des zu küh­lenden Me­diums. So­bald nie­drigere Tempe­ratu­ren erreicht wer­den sollen, setzt die SILOXA Cooling GmbH neben Rück­küh­lern an­dere Kom­po­nen­ten in Kühl­an­lagen ein, die ei­ne wei­tere Ab­küh­lung er­mög­lichen. Die Kühl­anla­gen nutzen dem­nach im Rah­men der Rück­kühlung in der Re­gel zu­nächst die Optio­nen der Küh­lung über die Um­gebungs­tempe­ra­tur und wechseln, so­fern der Be­darf be­steht, zu alter­na­tiven Kühl­ver­fahren.

Bedarfs­gerech­te Rück­küh­lung

Das Fach­team der SILOXA Cooling ver­steht sich für An­lagen­bauer wie auch für indus­trielle End­kunden gleicher­maßen als kompe­tenter und er­fahre­ner An­sprech­part­ner. Dabei be­schrän­ken wir uns na­tür­lich nicht nur auf die Lie­ferung allein – unser Ser­vice er­streckt sich über die Unter­stüt­zung bei der Ent­wick­lung opti­maler An­wendungs­kon­zepte im Be­reich der Rück­küh­lung bis hin zur be­darfs­ge­rech­ten Pla­nung der Rück­kühler und schließ­lich der Aus­lie­ferung.